Aktivitäten Winter

Aktivitäten Winter

Langlaufen dort wo sich jedes Jahr die Weltelite trifft

In Klosters startet die Saison je nach Schneefall Ende November/anfangs Dezember. Die schön angelegten und abwechslungsreichen 23 Kilometer nach Alp Novai und zurück nach Klosters werden täglich für beide Lauftechniken gespurt. Die 3 km lange Nachtloipe ist jeweils dienstags und donnerstags von 18.00 bis 21.30 Uhr offen. In Klosters wie auch im benachbarten Davos wird keine Loipengebühr erhoben.

Unsere Gäste haben das Privileg, dass der Einstieg zur Loipe und dem Langlauf-Sportshop Bardill in wenigen Minuten erreicht ist. Wer schon früher auf die Loipe möchte, hat in Davos die Möglichkeit. Dort beginnt die Saison bereits Ende Oktober. Dank der Schneekonservierung wird auf diesen Zeitpunkt hin eine ca. 4 Kilometer lange Schneeloipe im Flüelatal präpariert.

Beim FIS Weltcup in Davos trifft sich die Weltelite jeweils im Dezember. Olympiasieger und Weltmeister Dario Cologna und weitere Schweizer Spitzenläufer und –läuferinnen haben Davos zu ihrer Wahlheimat gemacht. Gründe? Die Trainingsmöglichkeiten in der Region Davos Klosters sind ideal. Auch in Davos werden alle Langlaufstrecken frisch gespurt.

Olympiasieger und Weltmeister Dario Cologna und weitere Weltklasseläufer und –läuferinnen fühlen sich in der Langlaufregion Davos Klosters richtig wohl. Gründe? Die Trainingsmöglichkeiten sind ideal. Täglich wird das abwechslungsreiche Loipennetz frisch gespurt. Das Loipennetz von Davos Klosters bietet insgesamt 146 Kilometer Loipen, davon sind 46 Kilometer für Skating präpariert. Auch Hundeloipen findet man in Klosters und Davos.

 

Langlauf-Hotel an priveligierter Lage

Der Einstieg zur Weltcup Loipe und den weiteren Loipen ist nur 350 Meter vom Hotel Seehof entfernt. Vielleicht wollen Sie zur Abwechslung die Loipen in Klosters geniessen. Morgens der Sonne entgegen nach Novai – ein absoluter Genuss. Auch wenn direkt vor dem Hotel Seehof der Ortsbus hält, zum Fünfsterne Service gehört der kostenfreie Shuttle. Zudem wird Ihre Langlaufbekleidung kostenfrei gewaschen.

Loipenkarte und Loipenbericht
Loipenbericht Davos Klosters
Loipenplan Davos Klosters

 


 

Schlitteln auf Gotschna und Madrisa

Von der Bergstation der Madrisa führt eine Schlittelbahn über 8.5 km nach Saas hinunter. Ab dem Dorfplatz Saas bringt Sie der Bus wieder zurück zur Talstation der Madrisabahn. Schlitten können bei der Bergstation gemietet werden.

Auf der anderen Talseite erwartet Sie die ransante Schlittel-Abfahrt von der Mittelstation Gotschnaboden, die über 3,5 km bis nach Klosters führt. Schlittenmiete ist beim Start auf Gotschnaboden möglich (Miete: CHF 10.- pro Schlitten).

 

 

 

Rinerhorn & Schatzalp – auch mit Kunstlicht

Die 3,5 lange, rasante Strecke bei der Rinerhornbahn ist täglich offen. Mittwochs und freitags zusätzlich mit guter Beleuchtung von 19.00 – 23.00 Uhr.

Die 2,8 lange Bahn von der Bergstation der Schatzalpbahn mitten ins Zentrum von Davos ist täglich von 10.00 – 23.00 Uhr geöffnet.

Schlittelbericht
Schlittelbericht
Tarife und Tickets